19.08.20 Endlich ein Schulkind!

Am Dienstag begrüßten wir 42 neue Erstklässler, die unter besonderen Bedingungen eingeschult wurden. Ihre Klassenlehrerinnen Frau Zimmermann und Frau Maurer gestalteten mit ihnen gemeinsam nach einer einer kleinen Begrüßungsfeier ihren ersten Schultag in den Klassen. Leider mussten wir in diesem Jahr wegen geltender Hygiene- und Abstandsregelungen auf unser traditionelles Elternfrühstück verzichten. Dennoch war der Tag für alle Beteiligten ein aufregendes Ereignis.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Gemeindereferentin Frau Bauer-Stutz, die ein paar Segensworte den Kindern mit auf ihren Schulweg gab.

Danke auch an Frau Neugebauer, die den Ablauf organisierte und moderierte.