04.05.20 Unsere Hygieneregelungen

Unter strengen Hygienebestimmungen erfolgte die schrittweise Öffnung der Schulen für unsere Viertklässler am 04.05.20. Die Kinder kommen in 2 Gruppen im wöchentlichen Wechsel zur Schule. Eine neue Zeitstruktur zur Vermeidung von Engstellen im zeitlichen Ablauf, in denen sich zu viele Kinder gleichzeitig in einem Bereich aufhalten und der Abstand nicht mehr gewahrt werden kann, wurde festgelegt.


Auch an unserer Schule gelten besondere Hygienebestimmungen, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Grundlage hierfür ist der Hygieneplan Corona für Schulen des Landes Rheinland-Pfalz.


Sowohl im Schulgebäude als auch auf den Toiletten, den Klassenräumen und auf den beiden Schulhöfen gilt ein Mindestabstand von 1,5m. Die Klassenräume wurden entsprechend eingerichtet sowie Hinweisschilder und Schleusen in einigen Bereichen angebracht (siehe Fotos).


Besonders wichtig ist die persönliche Hygiene der Kinder und des Lehrpersonals. Berührungen sind verboten, die Hände sollen nach Möglichkeit das Gesicht nicht berühren, Hände werden gründlich mit Seife 20-30 Sekunden gewaschen, Türklinken und Lichtschalter sollen nach Möglichkeit mit dem Ellenbogen betätigt werden und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Pausen ist für alle Pflicht.


Alle Eltern und Kinder wurden auf diese Maßnahmen entsprechend hingewiesen (siehe Elternbrief vom 29.04.20).